Stoffel ZH388

Der Stoffel wurde auf die Landesausstellung 1939 in Zürich gebaut. Nach einer kurzen Zeit auf dem Zürichsee wechselte er auf den Walensee. 1962 wurde er dann von Willy Schaufelberger gekauft und auf den Pfäffikersee geholt. Zuerst musste das Schiff allerdings gründliche überholt werden.
Die Bilder zeigen, wie der Stoffel rund 45 Jahre später wieder für eine Runderneuerung aufs Trockene geholt wurde.
l
l
k
k

Rund 500 Arbeitsstunden hat es gedauert, bis Stoffel wieder im neuen Glanz erstrahlen konnte. Ein richtiges Familienprojekt, bei dem jeder seinen Beitrag geleistet hat.